713 Methoden der Qualitätsprüfung, das Komplettangebot


713 Methoden der Qualitätsprüfung, das Komplettangebot

Artikel-Nr.: 713
Preis 37,52
Preis zzgl. MwSt., zzgl. Versand
Summe Einzelpreise 37,52 €


Praktische Anwendungen

Ausgangspunkt optimaler Qualitätsprüfungen ist die sach- und kostengerechte Prüfplanung. Prüfmittel, die in der Produktion zum Einsatz kommen, müssen dafür nachgewiesen fähig und fortlaufend überwacht sein. In welchem Umfang Qualitätsprüfungen notwendig und angemessen sind, wird über technische und wirtschaftliche Kriterien mit fundierten Risikobetrachtungen entschieden. Die für eine sachgerechte und belastbare Anwendung wichtigsten Informationen sind in jedem APP enthalten. Dieses Komplettangebot beinhaltet die wichtigsten Methoden und gibt dem Praktiker wertvolle Unterstützung

Standardisiert Prüfpläne erstellen und verwalten
Im Prüfplan ist festgelegt, welche Produkte und Aktivitäten in welchem Zustand wann, von wem und womit zu prüfen sind. Die Planungsstandards bilden hierbei Erfahrung und Detailwissen des Planers ab. In diesem QUALITY APP wird die Prüfplanung auf der Basis von standardisierbaren Grundelementen realisiert. Für Prüfmerkmale, Prüfumfänge, Prüfmittel oder Prüforte können individuell erstellte Kataloge eingesetzt und im Plan übernommen werden. Um Variantenprüfpläne zu erstellen, können bestehende Prüfpläne übernommen und ergänzt werden. In den Prüfplanausdruck können Bilder oder Skizzen eingefügt werden.

Diese Applikation bietet einen Rahmen, um bis zu 100 Prüfpläne mit je bis zu 10 Prüfaufgaben zu erstellen und zu verwalten. Die Kataloge bieten die Möglichkeit jeweils bis zu 50 Kriterien zu formulieren und im Planungsfall standardisiert einzusetzen. Flexible Filtermöglichkeiten bieten umfangreiche Unterstützung bei der Pflege der gespeicherten Prüfpläne.

Prüfmittel überwachen und verwalten
Alle für den direkten oder indirekten Nachweis der Qualität eingesetzten Prüfmittel müssen zu jeder Zeit in einem gebrauchsfähigen Zustand sein. Da Prüfmittel aufgrund ihrer Eigenschaften Veränderungen unterworfen sein können, ist ihre systematische Überwachung notwendig.

Diese QUALITY Applikation unterstützt die funktionierende Prüfmittelorganisation durch das Verwalten und zeitliche Überwachen des Prüfmittelbestandes. Es können 1.000 Prüfmittel an 10 unterschiedlichen Orten individuell verwaltet werden. Das QUALITY APP liefert Transparenz im oft umfangreichen Prüfmittelbestand durch Bestandslisten, die nach unterschiedlichen Aufgabenstellungen sortiert werden können. Das APP liefert Statuslisten, aus denen erkennbar wird, in welchem Zustand (z.B. gesperrt, in Bearbeitung, in Ordnung) sich jedes Prüfmittel befindet. Das APP liefert Abruflisten, wenn Überwachungen entsprechend der festgelegten Intervalle notwendig werden.

Prüf- und Nachweiskosten optimieren
Die Kosten für notwendige Qualitätsprüfungen und Qualitätsnachweise werden häufig pauschal kalkuliert und den Herstellkosten in Form allgemeiner Kosten zugeschlagen. Sind aber die tatsächlichen Aufwendungen für Prüfungen nicht bekannt, können Entscheidungen kostenoptimaler Prüfungen nicht getroffen werden.

Dieses QUALITY APP unterstützt den Prüfplaner bei der Berechnung und Kalkulation der fixen und variablen Kosten geplanter Prüfungen. Es erlaubt den Vergleich alternativer Prüfungen auf Basis betriebswirtschaftlicher Daten. Es ermöglicht Prüfplanung nach Wirtschaftlichkeitskriterien und liefert fundierte Entscheidungsgrundlagen für Auswahl und Beschaffung von Prüfmitteln.

Prüfen oder Nicht-Prüfen? Reklamationsrisiken betriebswirtschaftlich abschätzen
Nicht Prüfen oder Stichprobenprüfungen führen zu einem Fehlerdurchschlupf, der im ungünstigen Fall bis zum Kunden durchschlägt. Die Folgen sind Reklamationen und damit verbundene Reklamationskosten. Aber auch das Prüfen der Ware vor der Auslieferung verursacht Kosten. Wo ist der betriebswirtschaftliche Break Even Point, an dem Prüfen unter Umständen billiger ist, als Nicht-Prüfen?

Dieses QUALITY APP bietet interaktiv eine Vielzahl von Möglichkeiten, abhängig vom Stichprobenumfang und den Kosten, diesen Break Even Point zu simulieren. Es unterstützt den Prüfplaner bei seinen Überlegungen zur Festlegung von Prüfungen.

Fehler in Prozessketten intelligent beherrschen
Qualitätsmanagement in Prozessketten ist eine besondere Herausforderung für alle Planer. Die Lebenserfahrung sagt, je früher ein Fehler erkannt und beseitigt wird, desto kostengünstiger ist das für das Unternehmen. Dies kann mit diesem QUALITY APP interaktiv nachvollzogen und individuell bestätigt werden.

Ein Fehler, dessen Erkennung zu Beginn einer Prozesskette nur wenig Kosten verursacht, kann sich zu einem massiven Kostenproblem auswachsen, wenn er bis zum Kunden "durchschlüpft". Wie groß ist die Wahrscheinlichkeit dafür und welches Restrisiko besteht? Das kann über den "Return on Quality" simuliert und beantwortet werden.

Cost of Quality: Betriebswirtschaftliche Überlegungen zum Qualitätsmanagement
Qualitätskosten wurden in Anlehnung an den in den 1960er Jahren in den USA geprägten Begriff "Cost of Quality" (CoQ) nach Phil Crosby geprägt. Nach diesem Konzept setzen sich Qualitätskosten zusammen aus Prüfkosten (appraisal costs), Fehlerkosten (failure costs) und Fehlerverhütungskosten (prevention costs). Das "klassische" Qualitätskostenmodell Cost of Quality strebt einen kostenoptimalen Betrieb des Qualitätsmanagements an. Zielsetzung des kostenoptimalen Qualitätsmanagements ist es, die Auswirkungen von Veränderungsmaßnahmen in Geld bewerten zu können.

Mit diesem QUALITY APP wird der Qualitätsmanager unterstützt, seine Arbeit unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten zu begründen und zu vertreten. Diese Applikation ist für die Demonstration der qualitätsbezogenen Kosten entwickelt worden. Ihr liegt das Modell der "Cost of Quality" nach Crosby zugrunde.

GUM Messunsicherheitsbudget: Messergebnisse weltweit vergleichbar machen
GUM ist die Abkürzung für den ISO/BIPM-Leitfaden „Guide to the Expression of Uncertainty in Measurement“. Ziel des Leitfadens ist eine international einheitliche Vorgehensweise beim Ermitteln und Angeben von Messunsicherheiten, um Messergebnisse weltweit vergleichbar zu machen. Bedeutung hat der GUM daher vor allem beim Kalibrieren gewonnen. Bei Kalibrierscheinen von akkreditierten Kalibrierlaboratorien, beispielsweise im DAkkS, ist der GUM die verbindliche Grundlage zur Ermittlung der Messunsicherheit.

Das Messunsicherheitsbudget stellt sämtliche Faktoren dar, die Einfluss auf ein Messergebnis haben. Es wird aufgezeigt, in welcher Form/welchem Ausmaß dieser Einfluss wirksam wird. Das APP ist so gestaltet, dass interaktiv die Grundlagen der Unsicherheitsbudgetierung am Beispiel eines Messschiebers getestet und angewendet werden können.

Alle Applikationen sind im Excel-Format und können sofort eingesetzt werden. Sie können diese Artikel auch auf Rechnung per Email bestellen: verlag@tqu-group.com

Hinweis: Die TQU Akademie bietet Seminare zur Qualitätssicherung mit interessanten Abschlüssen an! Mehr Information zu diesem Angebot finden Sie hier

Hinweis: Die TQU Beratung unterstützt und begleitet Sie in anspruchsvollen Qualitätsprojekten! Mehr Information zu diesem Angebot finden Sie hier

Natürlich kann jedes QUALITY APP auch für sich allein bestellt werden.

Alle QUALITY APPs im TQU-Verlag

Dieses Angebot umfasst die folgenden einzelnen Produkte

710 Prüfplanung
1 Stück
5,57 € / 1 Stück *
611 Prüfmittelüberwachung
1 Stück
11,40 € / 1 Stück *
612 Prüfkostenrechnung
1 Stück
3,33 € / 1 Stück *
627 Kostenoptimiert Prüfen
1 Stück
3,33 € / 1 Stück *
696 GUM: Messunsicherheitsbudget Messschieber
1 Stück
5,23 € / 1 Stück *
*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Zu diesem Produkt empfehlen wir

*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, haben auch diese Produkte gekauft

*
Preise zzgl. MwSt., zzgl. Versand

Diese Kategorie durchsuchen: QUALITY APPs im Paket